Sie möchten heiraten?


Der Tag der Hochzeit, der kirchlichen Trauung ist im Leben eines Paares ein ganz wichtiger und herausragender Tag, an dem sich das Ehepaar sein Leben lang erinnern wird.
Jeder katholische Christ hat die Verpflichtung, die Ehe, die er geschlossen hat, auch vor der katholischen Kirche zu schließen.


Was bedeutet die kirchliche Trauung?

Die Ehe ist eines unserer sieben Sakramente. Jedes Sakrament will uns die Nähe und Güte Gottes in unserem Leben verdeutlichen.
Im Sakrament der Ehe sagt uns Gott: Ich bin der Dritte in Eurem Ehebund: D.h. Gott sagt zu, dass er jedes Ehepaar in seinem Leben begleitet, mit seinem Segen schützt. Der Bund der Ehe ist ein Abbild der Treue Gottes zu uns Menschen. So, wie Eheleute ihre Liebe und Treue miteinander leben, so geben sie Zeugnis von ihrem eigenen Glauben – so sind sie ein Abbild der Treue Gottes zu uns Menschen.

Was muss ich tun, wenn ich kirchlich heiraten will?
  • Nehmen Sie frühzeitig Kontakt mit dem Pfarrbüro auf, um einen Hochzeitstermin zu reservieren. Trauungen sind samstags zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr möglich. Bei abweichenden Wünschen sprechen Sie uns bitte an.
 
  • Teilnahme an einem kirchlichen Brautleutetag (Termine im Pfarrbrief).
 
  • Aktuelles Taufzeugnis (darf zum Zeitpunkt der kirchlichen Trauung nicht älter als 6 Monate sein). Dies erhalten Sie in Ihrer Taufpfarrei. Wenn Sie bei uns in St. Vitus getauft sind, benötigen Sie kein Taufzeugnis.
 
  • Vereinbaren Sie ca. 8 Wochen vor der Eheschließung einen Termin mit Pfarrer Baumgartner für die Besprechung der Trauung und Erstellung des „Eheprotokolls“! Dafür benötigen Sie die Taufzeugnisse sowie die Bestätigung der Teilnahme am Brautleutetag. Bei diesem Termin können Sie auch Musikwünsche mit Herrn Pfarrer Baumgartner besprechen.
 
  • Empfang des Sakramentes der Versöhnung (Hl. Beichte)
 
Am Hochzeitstag ist die Kirche 1 Stunde vor der Trauung geöffnet. Unser Mesner Herr Huttner ist dann vor Ort. Bitte bringen Sie zur Trauung Ihr Stammbuch mit, damit wir die kirchliche Eheschließung dort eintragen können.
Beachten Sie bitte, dass in der Kirche weder Blumen noch Reis gestreut werden dürfen!

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter Tel. 5801 oder
pfarramt@st-vitus.de zur Verfügung.

Die Musikalische Gestaltung der Trauung
Für die musikalische Gestaltung setzen Sie sich bitte mit unserem Kirchenmusiker Hubert Zaindl (Tel. 09471 - 607889, email: Hubert.Zaindl@t-online.de) in Verbindung.

Unsere Kreuzbergkirche ist ein beliebter Ort für Trauungen. Hier sehen Sie einige Innenansichten:





Impressum | Haftungsausschluss | Kontakt